Buntentor Knights Floorball - Doppelspieltag zum Saisonbeginn Buntentor Knights Floorball - Doppelspieltag zum Saisonbeginn



U15 Team beim letzten Heimspieltag der Saison 2016/17

Nach sechs Wochen Vorbereitung wird es für die Spielerinnen und Spieler der Teams U11 und U15 am Wochenende ernst. 

In unserem U15 Team gab es, im Vergleich zur letzten Saison, kaum personelle Änderungen, allerdings sind die Jugendspieler Leon Pietsch und Joris Joachim aus der U13 hochgerutscht und so besteht die Mannschaft in der Saison 2017/18 aus rund 12 Spielerinnen und Spielern. 
Ein Abgang, der die Knights schwer trifft, ist der von Carla Ewald - aus persönlichen Gründen verließ die angehende Herrenspielerin die Abteilung zum Saisonbeginn. "Carla war eine mittlerweile sehr erfahrenen Spielerinn, die neben ihrer Führungsrolle auf dem Feld, auch ein großes Vorbild für viele aus der Mannschaft war. Es wird lange dauern dieses Lücke zu schließen", erzählt U15 Trainer Joshua Dantz.

Das Team um Kapitän Lars Gütersloh, konnte in der vergangenen Spielzeit nur Platz acht in der Liga erreichen, mangelnde Erfahrung und Spielpraxis wahren die Hauptgründe für die Platzierung. Am kommenden Sonntag soll sich die lange Vorbereitung bezahlt machen. Beim TV Eiche Horn kämpfen unsere Jungs und Mädels um die ersten drei Punkte zur neuen Saison.

Im Trikot der Knights: Liam Cowley [T], Lars Gütersloh [C], Sven Lucas Helms, Lily Jähne, Marvin Eilers, Oscar Julius, Henri Julius, Joris Joachim, Niklas Faust, Leon Pietsch, Keke Wischer und Wiesje Wischer

 

Bevor unsere U15 am Sonntag in Horn ihr Können zeigt, ist unsere U11 am Samstag in Nordenham dran. Das stark verkleinerte Team unter der Leitung von Aaron Menne und Joshua Dantz, versucht mit der gewonnenen Spielpraxis aus der vergangenen Saison, in der neuen Spielzeit zu punkten. "Wir sind sehr gespannt auf die neue Saison und hoffen, dass die Kinds genauso viel Spaß haben werden, wie wir", erzählt Aaron Menne beim Abschlusstraining. 

Im Trikot der Knights: Karl Albensoeder [T], Levi Schmidt [C], Amaury Goens, Bjarne Lelonek, Friedrich Gließmann, Rosi Albensoeder, Nick Bergjohann, Niklas Langer und Paulina Merke.